Nutzungs- und Verwertungsrechte

Der Einreicher erklärt ausdrücklich, zur nachfolgend aufgeführten Verwertungsrechteübertragung berechtigt zu sein und überträgt der DAK-Gesundheit die zeitlich und örtlich unbegrenzten einfachen Nutzungs- und Verwertungsrechte an den eingereichten Unterlagen zum Zweck der erforderlichen Öffentlichkeitsarbeit zum BGM-Förderpreis und innerhalb dieses Zweckes auch der Weitergabe und Übertragung der erforderlichen Verwertungsrechte an die Kooperationspartner. Hierzu zählen insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, die Publikation möglicher Fotos und Materialien in Pressemeldungen, in den Informationsmaterialien zum BGM-Förderpreis sowie die Veröffentlichung von Fotos und Videos auf Webseiten. Der Einreicher erklärt, dass bezüglich der eingereichten Fotos auf das Recht der Urhebernennung vollständig verzichtet wird. Ihm ist dementsprechend bewusst, dass diese aus technisch-organisatorischen Gründen auch nicht im Impressum erfolgen wird. Für den Fall, dass der Einreicher nicht Urheber ist, erklärt er ausdrücklich, eine entsprechende Vereinbarung mit dem Urheber getroffen zu haben. Dem BGM-Förderpreis ist daran gelegen, den Interessen des Urhebers weitgehend Rechnung zu tragen. Von der Rechteübertragung umfasst sind somit sämtliche körperlichen und unkörperlichen Verwertungen in allen Formen und Medien, insbesondere das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht, das Ausstellungsrecht, das Recht der Archivierung und der Zurverfügungstellung für die Öffentlichkeit, das Drucknebenrecht, das Tonträgerrecht, das Recht der Ton- und Bildaufzeichnung, das Filmherstellungsrecht, d. h. das Recht, Ton-/Bildaufzeichnungen zu bearbeiten und herzustellen sowie das Recht zur Verwendung von Namen und Logos im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der eingereichten Unterlagen. Der Einreicher erklärt sein ausdrückliches Einverständnis damit, dass der Hinweis auf die Urheberschaft im Impressum mit dem entsprechenden Verweis ausreicht und er trägt gegebenenfalls Sorge dafür, dass der Urheber dieser Vereinbarung zur Urheberbenennung ausdrücklich zustimmt.

Öffentlichkeitsarbeit

Damit der Preis seine Zielsetzung, das betriebliche Gesundheitsmanagement in Deutschland noch stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu tragen, erreichen kann, ist eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit zwingend erforderlich. Die hierzu in Bezug auf die einzelnen Preisträger und Bewerber verwendeten Inhalte werden vor der Veröffentlichung mit diesen abgestimmt.

Bild- und Filmmaterial

Der Teilnehmer erklärt sein Einverständnis, dass der Veranstalter grundsätzlich berechtigt ist, von der Preisverleihung Foto- und Filmmaterial zu fertigen und damit zur eventuellen Abbildung seiner Person, um dieses als Referenzmaterial zu veröffentlichen.

Datenschutzrichtlinien

Damit die Auslobung des BGM-Förderpreis möglich ist, muss die DAK-Gesundheit personenbezogene Daten der Teilnehmer, wie z. B. Namen und Adresse, kennen. Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Teilnahme am BGM-Förderpreis übermittelt werden, werden von den beteiligten Kooperationspartnern und der DAK-Gesundheit nur zur Durchführung und Abwicklung des BGM-Förderpreises gespeichert, verarbeitet und genutzt. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich nach den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Auf Wunsch wird jedem Teilnehmer unentgeltlich Auskunft über alle seine gespeicherten personenbezogenen Daten erteilt. Auf Anfrage werden diese umgehend unentgeltlich vernichtet. Hierzu genügt eine formlose Nachricht per E-Mail an: info@bgm-foerderpreis.de